Altrheinfähre -Johanna

Witterungsbedingte Einschränkungen o. Erweiterungen des Fährplans behalten wir uns vor.

Das Übersetzen von Gruppen ist durch frühzeitige Voranmeldung außerhalb des Fährplans möglich. Fußgänger und Fahrradfahrer bitten wir, auf die Unebenheiten/Ausspülungen des Fährrampenbelages besonders zu achten.

Beim Betreten und Verlassen der Fähre sind die Fahrräder zu schieben.

Im Landschaftsschutzgebiet der Rheinaue Nonnenau gibt es keine öffentlichen Wege, daher besteht keine Verkehrssicherungspflicht durch die Grundstückseigentümer. Das Betreten / der Aufenthalt auf dem gesamten Inselbereich erfolgt auf eigene Verantwortung. Hundehalter werden gehalten, ihre Hunde an der Leine zu führen, d.h. Leinenpflicht.

Das An-/ Ablegen sowie das Befestigen von Booten ist ohne schriftliche Genehmigung im Fähranlegerbereich untersagt.

Fährtarif gemäß Aushang auf der Fähre.

 
 

Winterfahrplan (01. Oktober bis 01. April)

Montag Ruhetag.

Dienstag bis Freitag

Samstag, Sonntag und an Feiertagen

Das Übersetzen ist nur nach telefonischer Voranmeldung

um 12:00 / 14:00 / und 16:00 Uhr möglich.

Nach individueller Absprache für Gruppen ab 5 Personen ist auch außerhalb der regulären Fährzeiten ein Übersetzen möglich.

Bei Rückfragen: Tel 0151/15369269 oder 0176/22935476

 
 

Nutzungsentgelt für den Fährbetrieb der Fähre Johanna

  • Kinder bis 5 Jahre frei
  • Kinder ab 6 Jahre 1,00  EUR
  • Personen ab 14 Jahre 2,00 EUR
  • Fahrräder / Handwagen 0,50 EUR
  • Hunde 0,50 EUR
  • Familie alle zu Fuß bis 14 Jahre ab 3. Person 6,00 EUR
  • Familie mit Fahrrädern w.o. 8,00 EUR
  • KfZ aller Art 10,00 EUR

Diese Fahrpreise beinhalten die gesetzl. Umsatzsteuer in der jeweils festgesetzten Höhe.

 
 

Events auf dem Hofgut Nonnenau

 

Feiern Sie Firmenevents, Teamevents, Hochzeiten oder Private Feiern auf der Insel Nonnenau mitten im Rhein-Main-Gebiet.

Kontakt: www.nonnenau.de

 
 

Kontakt

Hofgut Nonnenau GmbH

Auf Nonnenau
65462 Ginsheim
Telefon: +49 (0) 151 15369269
Mail: info@hofgut-nonnenau.de